Abendunterhaltung, 15. – 17. November 2019

Endlich war es soweit! Nach etlichen Übungsstunden konnten die Turnerinnen und Turner vom SGV und TV Büren a/A vom 15. bis 17.11.19 ihre einstudierten Nummern dem zahlreich erschienenen Publikum präsentieren. Die Nervosität war entsprechend hoch und die Stimmung ausgezeichnet gut.
Vor einem sensationellen Bühnenbild haben Daniel Rickli und Peter Siegenthaler die Abendunterhaltung 2019 unter dem Motto «Helden & Legenden» eröffnet. Nach einem missglückten Zauberspruch, um den dicken Bauch weg zu zaubern hat die restliche Programmführung der beiden dann glücklicherweise doch hervorragend geklappt. Das Publikum wurde mit viel Witz, Wissen, guten Tipps und Spontanität durch den Abend geführt.
Beim Bauchwegzaubern konnte glücklicherweise das erste Nummero vom Getu behilflich sein. Sie zeigten ein geniales Harry Potter Bodenprogramm, welches zum Staunen animierte. Kindheitserinnerungen wurden als nächstes von der ElKi- und KiTu-Gruppe geweckt. Sie zeigten mit lustigen Kostümen und passender Musik ein Tänzli zu Heidi & Geissenpeter (ElKi). Pippi Langstrumpf (KiTu) funktionierte die Bühne kurzerhand zu ihrer Villa Kunterbunt um, die Kinder schwangen sich durch die Luft und machten was ihnen gefällt. Mit Alice im Wunderland hat die Jugi US sich mit tollen Kostümen im Weitwurf und Slalomlauf geübt, sie jagten als Jasskarten über die Bühne. Weiter ging es Schlag auf Schlag. Das Team Aerobic TV Aktive zeigte mit ABBA Teile ihrer neuen und alten Choreo und liessen sicherlich die einen oder anderen mittänzeln. Als letztes Nummero vor der Pause zeigte das Getu ihr Ringprogramm. Micky Maus, Panzerknacker, Schlümpfe, Feen und viele weitere Disney Figuren schwangen sich gekonnt durch die Lüfte und zeigten spektakuläre Übungen und Abgänge.
In der Pause durften sich die Zuschauer an der Turnerbar und in der Kaffeestube mit feinen Köstlichkeiten verwöhnen und stärken lassen. Unsere Programmführer Daniel Rickli und Peter Siegenthaler gönnten sich zwischenzeitlich eine Wellness-Auszeit.
Mit dem Sonnengruss und Dalai Lama eröffnete das Getu die zweite Halbzeit. Sie zeigten am Reck ihr Können und liessen die Zuschauer einmal mehr Staunen und Geniessen. Als Superman/Superwoman traten die Turnerinnen und Turner der Jugi OS mit ihrem Team Aerobic Programm 2019 ins Rampenlicht und zeigten, was sie in knapp einem Jahr (oder resp. in 3 Monaten) erlernt und einstudiert haben. Tarzan wurde als nächstes von der Jugi MS erweckt. Sie zeigten die Vielseitigkeit der Jugi, nicht nur Hüfte schwingen, nein auch Trampolin und weitere Geräte werden eingesetzt, um Fit zu bleiben und die Koordination, Ausdauer und Bewegung zu fördern. Endlich durften die Jungs der Jugi OS ihre Coolness unter Beweis stellen und die Ladies ihre schönen Kleider ausführen. Mit Songs aus und über die Ära des Rock`n`Roll, die Geschichte einer Jugendliebe aus den 1950ern – Grease animierte die Gruppe zum Tanzen und sie zeigten eine grossartige Show. Lederjacken waren dann auch im nächsten Nummero vom Getu hoch im Kurs. Ihr Trampolinprogramm zu Top Gun faszinierte. Das eine oder andere Mal musste der Atem angehalten und gestaunt werden. Helden und Legenden müssen nicht immer in der Kindheit oder zu früheren Zeiten gesucht werden. Sie begegnen uns tagtäglich im Leben. Der TV zeigte zum Abschluss mit Helden des Alltages wie Piloten, Krankenschwestern, Putzfrauen, Ärzten, Eltern etc. ein unterhaltsames Tänzli mit lustigen Akrobatik Einlagen und speziellen Bewegungen und weckte den Zuschauern nochmals ein Schmunzeln ins Gesicht.
An dieser Stelle herzlichen Dank allen Beteiligten für die gelungenen drei Tage! Vielen Dank für die zahlreichen Besuche und die tolle Stimmung. MERCI VEL MOL!

Steffi Habegger