Schneeschuhtour Aktive Plus vom 30.01.2018

Es wäre doch etwas vermessen zu schreiben „alle Jahre wieder“, denn wir sind mit Aktiv+ soeben erst ins zweite Jahr gestartet und somit unternahmen wir zum zweiten Mal eine Schneeschuhtour im Berner Jura. Doch irgendwie fühlte es sich schon wie ein traditioneller Anlass an.
Sieben Personen besammelten sich bei der Sporthalle und verschoben gemeinsam nach Les Près d’Orvin, wo sie bei der Métairie de Prêles Thomas Heiniger von Heiniger Sport trafen. Schneeschuhe, Stöcke und Stirnlampen wurden gefasst und montiert und eine Kurzinstruktion entgegengenommen. Alle, die bereits letztes Jahr dabei waren, konnten sich gut noch erinnern: mit den Schneeschuhen darf/muss man „schlärpele“. Zusammen mit sechs weiteren Personen ging es los. Schnee hatte es genug, leider war es bewölkt und der Beinahe-Vollmond war nicht zu sehen. Mit der Zeit begann es gar leicht aus den Wolken zu schneien. Dennoch war es so ruhig und friedlich und wir konnten die Wanderung zum Zentralplatz voll und ganz geniessen. Dort angekommen gab es Gipfeltee für alle und schon nahmen wir den Rückweg unter die Schuhe. Ziel war natürlich die Métairie de Prêles, wo ein feines Nachtessen auf uns wartete. Das Fondue resp. für den einen das Alternativ-Menu schmeckten lecker und die tiefgründigen Gespräche über Aufklärung und für einige den gemeinsamen „Lehrmeister“ waren höchst amüsant… Die Zeit verstrich im Flug, ein Abend mit viel turnerischer Gesell- und Kameradschaft ging zu Ende. Wir kommen wieder nächstes Jahr!

Brigitte Häni